Menü
Danke für Ihre Empfehlung!

EEZ-Ferienprogramm

Energie-Experimentier-Zeit für 6 bis 12-jährige

Energie begleitet uns den ganzen Tag. Egal ob der Toast zum Frühstück, die Autofahrt zu Freunden oder das Fernsehen am Abend, für alles brauchen wir Energie. Viele verschiedene Formen von Energie nutzen wir alle täglich.

In den Sommerferien wollen wir uns die Elektrizität mal genauer anschauen und damit kleine und spannende Experimente machen. Denn woher kommt eigentlich die Energie und wie können wir sie erzeugen?

Wir zeigen dir was Luftballons, Wasser, Schnipsel, Nägel, Haare, Magnet und Batterien mit Elektrizität zu tun haben. 

Zusatztermie zum Ferienprogramm der Kommunen:

Mittwoch 26.07.2017 von 14:30 - 15:30 Uhr

Wer über seine Gemeinde  keinen Platz mehr bekommen hat oder Urlauberkind ist, kann sich jetzt zum EEZ-Ferienprogramm anmelden unter info(at)eez.aurich.de 

Kosten und Dauer:

5,00 € je Kind, 60 min. Experimentier-Zeit

Bei gleichzeitigem Besuch der Ausstellung "Energie.Zukunft" gibt es mit dem Tagesticket einen Rabatt von 2 € auf die Experimentier-Zeit.

EEZy feiert Geburtstag!

Das EEZ und das Maskottchen EEZy feiern den 2. Geburtstag. Mach mit und gewinne eine Exklusive Geburtstagsparty mit dem Sonntagsblatt, EEZy und deinen Freunden! 

Lass deiner Phantasie einfach freien Lauf. Auf jeden Fall muss es Rund um das Thema EEZ sein. Vielleicht malst du ein tolles Bild zu unserer Ausstellung oder dem Energie.Turm, oder der Sonne, oder EEZy, oder du bastelst ein Modell. Na, dir fällt bestimmt was tolles ein. Schreib auf jeden Fall deinen Namen, dein Alter und Adresse mit Telefonnummer auf dein Werk, damit wir dich informieren können wenn du gewinnst.

Nach Ablauf der Teilnahmefrist am 31.07.2017 wählt eine Jury mit EEZy die Gewinner aus. Und das erwartet Euch:

  1. Preis. Eine Geburtstagsfeier mit EEZy und 11 deiner Freunde. Ein Nachmittag mit tollen Energie-Experimenten im Labor, einen Geburtstagskuchen und Getränke, Spaß in der Ausstellung "Energie.Zukunft" und zum Schluss Pommes für Euch alle.
  2. Preis. Mit dem Familienticket und deinen Eltern eroberst du die Ausstellung "Energie.Zukunft" gemeinsam. (2 Erwachsene und 2 Kinder)
  3. Preis. Ein tolles EEZ-Überraschungspaket wartet auf dich

Das Sonntagsblatt und EEZy freuen sich schon darauf!

Bericht im Sonntagsblatt 01.07.2017

Bericht im Sonntagsblatt 08.07.2017

 

 

Sonderführung für Lehrkräfte

Am 31.07, 01.08 oder 02.08. Termin jetzt reservieren

Sehr geehrte Damen und Herren,

in Kürze beginnen die Sommerferien und damit auch eine Phase in der neue Energien und inhaltliche Ideen für das nächste Schuljahr gesammelt werden können. Da dieses für Sie in der Regel ein paar Tage früher als für Ihre Schülerinnen und Schüler beginnt, laden wir Sie und Ihre Kollegen in diesen Tagen zu einer Sonderführung durch unsere Einrichtung und einem anschließenden Ausstellungsbesuch ein. In der Zeit zwischen dem 31.07. und 02.08.2017 bietet das EEZ für Lehrerkollegien bis zu 25 Personen für 50,-€ einen erläuternden Rundgang durch die Einrichtung inkl. Vorstellung der hausinternen Partner (ENERCON; znt, ZnE usw.) an. Anschließend können Sie gratis unsere Ausstellung besuchen und sich mit der pädagogischen Leitung über die inhaltlichen Angebote des EEZs für Schulklassen austauschen. Da die Kapazitäten begrenzt sind, melden Sie sich rechtzeitig unter info(at)eez.aurich.de oder 04941/698460 an.

Für Fragen hinsichtlich der pädagogischen Angebote der Einrichtung steht Ihnen außerdem die pädagogische Leitung Pia Lamprecht unter lamprecht(at)eez.aurich.de oder 04941/6984621 zur Verfügung.

 

Das Konzert"Quadro Nuevo" ist ausverkauft

Am 28.07.2017 um 20:00 Uhr  

Quadro Nuevo „Das Beste aus zwanzig Jahren“:

Märchenhafte Klangfabeln erzählen vom Vagabundenleben, den Erfahrungen und Begegnungen auf der großen Reise des Lebens, den kleinen Zufällen und den großen Momenten, von Zartheit und wildem Temperament, immer getrieben zwischen östlichen und westlichen Winden, zwischen verzehrender Sehnsucht und genussvoller Erfüllung - zwischen dem Bitteren und dem Süßen.
Immer unterwegs hat das Instrumental-Quartett abseits der gängigen Genre-Schubladen eine ganz eigene Sprache der Tonpoesie entwickelt. Sie ist geprägt von der leidenschaftlichen Liebe zum Instrument und von größter Spielfreude. Das Geheimnis ist Hingabe: Selten hat man erlebt, dass Musik mit so viel Spannung, Verve und Einfühlungsvermögen in fremde Kulturen dargeboten wird.

Quadro Nuevo ist die europäische Antwort auf den Argentinischen Tango. Arabesken, Balkan-Swing, Balladen, waghalsige Improvisationen, Melodien aus dem alten Europa und mediterrane Leichtigkeit verdichten sich zu märchenhaften Klangfabeln. Das Quartett gab weltweit bisher über 3.000 Konzerte. 2010 und 2011 erhielt Quadro Nuevo jeweils den ECHO Jazz als bester Live Act.

Streifzug: Führung durch das EEZ

Die Führung gibt Einblicke in das Konzept und die Hintergründe des Energie-, Bildungs- und Erlebnis-Zentrums. In einem Rundgang werden die Besonderheiten zum Experimentarium und zum Zukunftslabor, zur Ausstellung, Sonderausstellung und Energieversorgung erläutert. Außerdem lernen Sie das Zentrum für Natur und Technik sowie die Ausbildungswerkstätten von Enercon, dem Windkraftanlagenhersteller, kennen. Ein besonderes Highlight der Führung ist der Blick in das Maschinenhaus einer originalen E-115 von Enercon.
18:00-19:00 Uhr | Treffpunkt: Eingangsbereich EEZ

Faires Jazz-Frühstück

am 23.09.17 ab 10:00 bis 13:00 Uhr

Am reichhaltigen Buffet bedienen Sie sich selber und genießen die deftigen oder süßen fair gehandelten und/oder regional produzierten Leckereien. Musikalisch begleitet von der Garden-City Company aus Aurich wird es auch dieses Jahr unterhaltsam und gemütlich. 

Die Tickets sind ab sofort für 10 € je Erwachsener und 5 € für Kinder bis 10 Jahre am EEZ Empfang erhältlich.

Zusätzliche Ticket-Verkaufsstellen: im Bio-Markt Baier, im Reformhaus Grotheer und im Weltladen Aurich.

 

loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region