Menü
Danke für Ihre Empfehlung!

EEZ-Ferienprogramm

Energie-Experimentier-Zeit für 6 bis 12-jährige

Energie begleitet uns den ganzen Tag. Egal ob der Toast zum Frühstück, die Autofahrt zu Freunden oder das Fernsehen am Abend, für alles brauchen wir Energie. Viele verschiedene Formen von Energie nutzen wir alle täglich.

In den Sommerferien wollen wir uns die Elektrizität mal genauer anschauen und damit kleine und spannende Experimente machen. Denn woher kommt eigentlich die Energie und wie können wir sie erzeugen?

Wir zeigen dir was Luftballons, Wasser, Schnipsel, Nägel, Haare, Magnet und Batterien mit Elektrizität zu tun haben. 

Zusatztermine zum Ferienprogramm der Kommunen:

Mittwoch 05.07.2017 von 10:00 bis 11:00 Uhr

Montag 10.07.2017 von 14:30 bis 15:30 Uhr

Freitag 14.07.2017 von 10:00 bis 11:00 Uhr

Mittwoch 26.07.2017 von 14:30 - 15:30 Uhr

Wer über seine Gemeinde  keinen Platz mehr bekommen hat oder Urlauberkind ist, kann sich jetzt zum EEZ-Ferienprogramm anmelden unter info(at)eez.aurich.de 

Kosten und Dauer:

5,00 € je Kind, 60 min. Experimentier-Zeit

Bei gleichzeitigem Besuch der Ausstellung "Energie.Zukunft" gibt es mit dem Tagesticket einen Rabatt von 2 € auf die Experimentier-Zeit.

Sonderführung für Lehrkräfte

Am 31.07, 01.08 oder 02.08. Termin jetzt reservieren

Sehr geehrte Damen und Herren,

in Kürze beginnen die Sommerferien und damit auch eine Phase in der neue Energien und inhaltliche Ideen für das nächste Schuljahr gesammelt werden können. Da dieses für Sie in der Regel ein paar Tage früher als für Ihre Schülerinnen und Schüler beginnt, laden wir Sie und Ihre Kollegen in diesen Tagen zu einer Sonderführung durch unsere Einrichtung und einem anschließenden Ausstellungsbesuch ein. In der Zeit zwischen dem 31.07. und 02.08.2017 bietet das EEZ für Lehrerkollegien bis zu 25 Personen für 50,-€ einen erläuternden Rundgang durch die Einrichtung inkl. Vorstellung der hausinternen Partner (ENERCON; znt, ZnE usw.) an. Anschließend können Sie gratis unsere Ausstellung besuchen und sich mit der pädagogischen Leitung über die inhaltlichen Angebote des EEZs für Schulklassen austauschen. Da die Kapazitäten begrenzt sind, melden Sie sich rechtzeitig unter info(at)eez.aurich.de oder 04941/698460 an.

Für Fragen hinsichtlich der pädagogischen Angebote der Einrichtung steht Ihnen außerdem die pädagogische Leitung Pia Lamprecht unter lamprecht(at)eez.aurich.de oder 04941/6984621 zur Verfügung.

 

„UN-SCHLAGBAR!“ Elbtonal Percussion - Musikalischer Sommer

Am 02.07.2017 um 20:00 Uhr  

Mit „Un-Schlagbar!“ präsentieren Elbtonal Percussion ein Programm elbtonaler Higlights. Dazu gehört der startende Hubschrauber in „Lift off !“ von Russel Peck ebenso wie das extrem dynamische „Trio Per Uno“ von Nebojša Jovan Živkovi?, in dem drei Spieler zu einem einzigen virtuosen Klangkörper verschmelzen. Daneben stehen leise und magische Momente: Filmmusiken oder das gleißende „Claire de lune“ von Claude Debussy im Elbtonal-eigenen Gewand tauchen die Zuschauer in zauberhafte und berührende Klangwelten.

 

Beeindruckend sind auch die Ausflüge in andere Kulturen: Wuchtige japanische Taiko-Trommeln treffen auf virtuoses Marimbaphonspiel, wie beim archaischen und explosiven „Uneven Souls“, einem Elbtonal-Klassiker der ersten Stunde. Exotische Instrumente wie afrikanische Balafone und Kalimbas, asiatische Gongs und Becken entführen mit ihren Klängen auf eine atmosphärische Reise zwischen Klassik, Minimal- und Weltmusik.

 

Nebojsa Jovan Zikovic „Uneven Souls“
Claude Debussy/Michael Boo
„Claire de lune“
Nebojsa Jovan Zikovic
„Trio Per Uno“
Russel Peck
„Lift Off!“
Manfred Menke/ Elbtonal
„Eine kleine Tischmusik“
Stephan Krause
„Stomping Buckets“
Johann Sebastian
Bach Präludium c-Moll
Radiohead
„Daydreaming“

 

ELBTONAL PERCUSSION Schlagzeugquartett:
JAN-FREDERICK BEHREND
ANDREJ KAUFFMANN
STEPHAN KRAUSE
SÖNKE SCHREIBER

 

Tickets erhältlich über Reservix oder telefonisch beim Musikalischen Sommer Tel.: 04941 9911364 

 

Kultureller Streifzug im Energie,-Bildungs- und Erlebniszentrum 
In einer kurzen Präsentation wird das Konzept und das Gebäude des EEZ vorgestellt. Anschließend erfahren Sie in einem Rundgang Besonderheiten zum Experimentarium und zum Zukunftslabor, zur  Dauer- und zur Sonderausstellung und der Energieversorgung. Sie lernen das Zentrum für Natur und Technik sowie die Ausbildungswerkstätten des Windkraftanlagenherstellers Enercon kennen. Ein besonderes Highlight ist der Blick in das Maschinenhaus eines originalen E-115-Windrads von Enercon.

Treffpunkt: EEZ, Osterbusch 2, 26607 Aurich
Uhrzeit: 18:00 – 19:00 Uhr

Weitere Informationen auf der Website Musikalischer Sommer

Copyright Fotos 2VISTA

Das Konzert"Quadro Nuevo" ist ausverkauft

Am 28.07.2017 um 20:00 Uhr  

Quadro Nuevo „Das Beste aus zwanzig Jahren“:

Märchenhafte Klangfabeln erzählen vom Vagabundenleben, den Erfahrungen und Begegnungen auf der großen Reise des Lebens, den kleinen Zufällen und den großen Momenten, von Zartheit und wildem Temperament, immer getrieben zwischen östlichen und westlichen Winden, zwischen verzehrender Sehnsucht und genussvoller Erfüllung - zwischen dem Bitteren und dem Süßen.
Immer unterwegs hat das Instrumental-Quartett abseits der gängigen Genre-Schubladen eine ganz eigene Sprache der Tonpoesie entwickelt. Sie ist geprägt von der leidenschaftlichen Liebe zum Instrument und von größter Spielfreude. Das Geheimnis ist Hingabe: Selten hat man erlebt, dass Musik mit so viel Spannung, Verve und Einfühlungsvermögen in fremde Kulturen dargeboten wird.

Quadro Nuevo ist die europäische Antwort auf den Argentinischen Tango. Arabesken, Balkan-Swing, Balladen, waghalsige Improvisationen, Melodien aus dem alten Europa und mediterrane Leichtigkeit verdichten sich zu märchenhaften Klangfabeln. Das Quartett gab weltweit bisher über 3.000 Konzerte. 2010 und 2011 erhielt Quadro Nuevo jeweils den ECHO Jazz als bester Live Act.

Streifzug: Führung durch das EEZ

Die Führung gibt Einblicke in das Konzept und die Hintergründe des Energie-, Bildungs- und Erlebnis-Zentrums. In einem Rundgang werden die Besonderheiten zum Experimentarium und zum Zukunftslabor, zur Ausstellung, Sonderausstellung und Energieversorgung erläutert. Außerdem lernen Sie das Zentrum für Natur und Technik sowie die Ausbildungswerkstätten von Enercon, dem Windkraftanlagenhersteller, kennen. Ein besonderes Highlight der Führung ist der Blick in das Maschinenhaus einer originalen E-115 von Enercon.
18:00-19:00 Uhr | Treffpunkt: Eingangsbereich EEZ

Faires Jazz-Frühstück

am 23.09.17 ab 10:00 bis 13:00 Uhr

Am reichhaltigen Buffet bedienen Sie sich selber und genießen die deftigen oder süßen fair gehandelten und/oder regional produzierten Leckereien. Musikalisch begleitet von der Garden-City Company aus Aurich wird es auch dieses Jahr unterhaltsam und gemütlich. 

Die Tickets sind ab sofort für 10 € je Erwachsener und 5 € für Kinder bis 10 Jahre am EEZ Empfang erhältlich.

Zusätzliche Ticket-Verkaufsstellen: im Bio-Markt Baier, im Reformhaus Grotheer und im Weltladen Aurich.

 

loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region