Menü
Danke für Ihre Empfehlung!

Zentrum Natur und Technik

Bildung für eine nachhaltige Entwicklung

Das "Zentrum Natur und Technik" ist ein anerkannter außerschulischer Lernort im Sinne der Bildung für eine nachhaltige Entwicklung (BNE) und als integraler Bestandteil des EEZ Aurich mit allen anderen Partnern konzeptionell verbunden. 

Im Sinne von BNE bietet das Zentrum Kindern, Jugendlichen, Lehrern und Besuchern die Möglichkeit, sich handlungsorientiert mit Fragestellungen der Agenda 21 auseinanderzusetzen. An Modellen, in Experimenten, an erstellten Produkten und in Projekten Erlerntes wird im direkten Kontakt mit der Realität in Beziehung gebracht, übertragen und angewendet. In Absprache mit Partnerschulen werden Schülerinnen und Schüler durch Praxisaufgaben und Projekte handlungsorientiert an in den Lehrplan eingebettete Themengebiete herangeführt. Die Materialien sind didaktisch so aufgearbeitet, dass die Lernenden altersgerecht sowohl einen möglichst selbständigen Zugang als auch einen eigenständigen Weg bei der Umsetzung finden.

Das Zentrum Natur und Technik hat auf über 800 m² Fläche außergewöhnlich ausgestattete Experimentierräume und Werkstätten, in denen die Kinder- und Jugend-Gruppen zu den unten aufgeführten Themenbereichen arbeiten können.

Darüber hinaus werden Arbeitsplätze im Außenbereich und Experimentiermöglichkeiten an Land und am Wasser angeboten.

Themenbereiche

Energie – regenerative Energien:
Umweltverträgliche Energieträger, neue und erneuerbare Energien, effektive Nutzung von Ressourcen, Energiewandlung, insbesondere in Themen zur Nutzung der Wind-, der Solarenergie und der Wasserkraft.

Klimawandel und Küstenschutz:
Bewahrung von Lebensräumen in den durch Klimaveränderungen bedrohten Regionen mit den Schwerpunkten: Grundverständnis zur Entstehung der Gezeiten, Entstehung unserer Küstenlandschaft seit der letzten Eiszeit, aktiver Küstenschutz gestern und heute sowie Siele, Schleusen und Hafenbau.

Ökologie und Ökonomie im Transportwesen:
Nachhaltigkeit im Bereich des Transportes und der einzubringenden Ressourcen: Verteilung der Energie und Energieträger, Schifffahrt, Antriebe, Mobilität, umweltschonendes und nachhaltiges Wirtschaften.

Bionik – Lernen von der Natur:
Nutzung der durch evolutionäre Prozesse in der Natur gefundenen Strukturen und Problemlösungen in der Technik: Beispiele technischer Umsetzungen aus der Natur und Bionik als Technologie einer nachhaltigen Entwicklung.

Automatisierungstechnik:
Die Automatisierungstechnik dominiert mittlerweile schon unseren Alltag und ist auf der Ebene der Nutzung akzeptiert. Tiefergehende Kenntnisse werden erworben in der Elektronik, Robotik und Mechatronik.

Mechanische UMT-Werkstatt:
Planerisches und konstruierendes Lösen von Aufgabenstellungen der genannten Themen von der Idee zum Produkt: Erstellen von Bauteilen sowie Montage zum funktionstüchtigen Modell.


Konstruktionslabor:
Bedeutung des Einsatzes zeitgemäßer Technologien in der Fertigung, insbesondere in der Nutzung der CAD/CAM-Technologie: Von der Handfertigung zur computergestützten Konstruktion und Fertigung sowie von der Idee in 3D-CAD zum fertigen Produkt.


Freie Erfinderclubs im Nachmittagsbereich:
Angebote für besonders interessierte Kinder und Jugendliche

Organisatorisches

Projektgruppen

Schulklassen und Gruppen aller Schulformen von Klasse 1 bis 12, Vorschulgruppen, Seminare, Lehrerfortbildungen, Studentengruppen, Sommercamps, Erwachsenenbildung, Schulklassen und größere Gruppen werden aufgeteilt (die maximale Gruppengröße liegt bei 16 Personen).

Hierzu können auch Angebote der Kooperationspartner im EEZ genutzt werden! Individuell können interessierte Mädchen und Jungen an ausgewiesenen Nachmittagen in Erfinderclubs arbeiten!

Projektdauer: Neben Tagesaktionen sind insbesondere zwei- oder mehrtägige Projekte anzustreben, für deren curriculare Einbindung Vorabsprachen erwünscht sind. Partnerschulen wird ermöglicht, regelmäßige Besuche ins Schulprofil aufzunehmen.

Bei Interesse melden Sie sich bei uns! Ein Anmeldeformular finden Sie auch unter www.znt-aurich.de.

Zentrum Natur und Technik
Osterbusch 2
26607 Aurich

Telefon: +49 4941 - 9 18 63 11

E-Mail: info(at)znt-aurich.de
Internet: www.znt-aurich.de

 

 

loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region