Tel.: +49 4941 698460
Öffnungszeiten:
Mo-Fr 09:00 - 17:00 Uhr 
Feiertage und 
Sa-So 10:00 - 18:00 Uhr

Veranstaltungen im EEZ

KonsumKompass ab 07.05.2019 - EEZ

An 16 spannenden Mitmachstationen erobert ihr die Ausstellung an interaktiven Modulen und Monitoren, Hörstationen & Diaguckis, Modellhaus & dem Produktscanner, guckt hinter Kläppchentafeln und nutzt das Tauschregal. In 8 Themenbereichen stehen Produkte des alltäglichen Gebrauchs wie zum Beispiel Jeans, Handy, Computer, Fernseher, Wandfarbe, Papier, Möbel, Blumen und Fußball im Fokus.

„Nutzen statt Besitzen“, „Tauschen statt Kaufen“ & „Mieten und Leihen“, sind einige Alternativen, die in der Sonderausstellung aufgezeigt werden. Auch umwelt- und sozialverträgliche Alternativen und Labels lernst du kennen. Was ist Swappen, Car-Sharing oder Upcycling - entdecke die Möglichkeiten!

Die Ausstellung ist für interessierte Menschen wie du und ich entwickelt worden. Die Texte sind so geschrieben, dass sie für Schüler ab Klasse 5 verständlich sind. 

Die interaktive Wanderausstellung "KonsumKompass" ist ein gemeinsames Projekt der Deutschen Bundesstiftung Umwelt/DBU und des Umwelt Bundesamts/UBA und ist ein offizielles Projekt im Rahmen der UN-Weltdekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“.

Hier gibt es Informationen zu den Eintrittspreisen. Auf Anfrage bieten wir auch Gruppenführungen an.


Hier passen Label und Produkt zusammen.
 
Haus sanieren - profitieren! Hier können Sie es am Modell ausprobieren.
 
Junge am Beleuchtungsversuch.
 
Schulprogramme:

Konsumcheck - Expertenteams zum nachhaltigen Konsum
Geeignet für: Die Arbeitsaufträge der leichten Schwierigkeitsstufe (I) sind für die 5. bis 7. Klassen entwickelt. Die Bögen der höheren Schwierigkeitsstufe (II) sind für die 8. bis 10. Klassen geeignet.

Arbeitsweise: Schüler recherchieren in 6 (max. 8) Kleingruppen in der Ausstellung, führen einfache Experimente oder kreative Arbeitsaufträge aus und präsentieren ihre Ergebnisse in der Ausstellung.

Programmdauer: ca. 2 h + freier Zeit in der Sonderausstellung
Kosten: 5,00 € je Schüler/Schülerin, 2 Betreuer je Gruppe freier Eintritt


FutureLab – Produkte und Dienstleistungen der Zukunft
Geeignet für: 9. bis 13. Klasse

Arbeitsweise: Mit dem „FutureLab“ werden Schüler zu kreativen Unternehmern in kleinen, fiktiven „Start-ups“. In der Ausstellung lernen sie nachhaltige Produkte und Produktionsprozesse kennen. Im Anschluss entwerfen sie in Teams Geschäftsideen, die die Welt verbessern. Materialien, Wiederverwertung oder auch Arbeitsbedingungen und Transportwege – welche Aspekte sind für eine nachhaltige Produktentwicklung wirklich wichtig?

Programmdauer: ca. 2 h + freier Zeit in der Sonderausstellung
Kosten: 5,00 € je Schüler/Schülerin, 2 Betreuer je Gruppe freier Eintritt


Sommerferienprogramm: 

Recyclinglabor „Kirschkern-Sockenmonster“ mit (Sonder-)Ausstellungsbesuch

462 kg Müll hat jeder und jede Deutsche 2016 erzeugt.Viel Müll lässt sich aber vermeiden, wiederverwenden oder recyceln.Wie das geht, untersuchen wir in unserem Recyclinglabor und beweisen, dass einzelne Socken, Knöpfe und Kirschkerne noch lange nicht reif für die Tonne sind. Beim anschließenden Besuch der Sonderausstellung „Konsum Kompass“ gehen wir außerdem den Fragen nach: „Wo kommt unsere Jeans her?“ und „Woraus besteht unser Kuschelbär?“

Altersgruppe: 6 – 12 Jahre
Dauer: ca. 2,5 Stunden
Kosten: 7,-€ je Kind, mit Tageticket 2 € Rabatt


Ausführliche Erklärung: 

Wie viel Kleidung kauft wohl jeder von uns im Jahr? Fahren wir viele überflüssige Wege mit dem Auto? Der Bereich „Konsumieren“ gibt Auskunft und testet dein Wissen

Ein mollige warmes zu Hause liebt jeder. Im Bereich "Bauen und Wohnen" kannst du das Modellhaus dämmen, Heizung und Solaranlage einbauen und so erfahren, wie viel dabei Geldbeutel und Klima gewinnen. Schauen auch durch den Türspione und erfahre wie es sich in der Stadt der Zukunft lebt.

Im Bereich Einrichten und Beleuchten entdeckst du welcher Wohntyp du bist. Ob Fußboden, Wand, Tisch, Stuhl, Lampe, Regal oder Papierkorb – inim virtuellen Einrichtungshaus findest du  umweltfreundliche Alternativen. Probiere dich aus und gestalten mit. Beim Beleuchtungsversuch geht dir dann ein Licht auf.

 Im Bereich Papier verfolgst du den Weg von Altpapier und erfährst nebenbei allerlei Nützliches über das Thema „Recycling“.

Im Themenbereich "Handy und Co." erfährst du, was so alles in Ihrem Handy steckt. Und wo kommen die ganzen Rohstoffe dafür her? Neuer Fernseher oder PC gefällig? Dann „erkurbel“ dir  dein kosten- und energiesparendste Model bei "TV und PC".

 Im Bereich "Mobil sein und Freizeit" empfiehlt dir das „grünes Reisebüro“ ein klimafreundliches und nachhaltiges Erlebnis. Mal anders unterwegs als mit dem eigenen Auto. Hier findest du  Alternativen, die bequem, kostengünstig und umweltschonend sind.  

Woher kommt eigentlich deine Jeans? Wer produziert meinen Fußball und wer pflückt eigentlich die Blumen im Laden. Was steckt in meinem Kuscheltier oder in meiner Sportbekleidung. Scannen bei uns die verscheidenen Produkte und verfolgen beim Thema "Kleidung" den Weg der Jeans. Erfahren so mehr über diese täglichen Dinge als Funktion und Design verraten.

Du bis gefragt beim Thema "Mach mit!". Ein guter Tag hat 100 Punkte – hattest du auch einen guten Tag? Drehe bei uns „am Rad“ und erfahren, wie viel CO2 du durch Ihren Konsum freisetzen. Und was brauchen wir wirklich? Überlegen und Tipp abgeben.

Am Tauschregal gibt es etwas „Neues“ zum mitnehmen. Bringe dazu ein gut erhaltenes Spiel, Buch oder Kleidungsstück mit und schreiben – wenn du magst – eine kurze Geschichte dazu.

Wir freuen uns auf dich!!

 

ANSPRECHPARTNER

EEZ Empfang

Tel.: +49 4941 698460

E-Mail: info@eez-aurich.de

DOWNLOAD

Herunterladen

Herunterladen

Herunterladen

LINKS

Verlinkung

Verlinkung

Verlinkung